Logo EULA: Europäische Lebens- und Arbeitswelten Logo JAW: jugendaufbauwerk plön koppelsberg

Detailansicht

Überblick

Titel Euro-Trainings-Centre ETC e.V.
Titel (gekürzt) ETC e.V.
ID 372
Laufzeit 10.10.2009 - 31.12.2013
Adresse (komplett) ETC e.V. Sonnenstr. 8 80336 München
Strasse Sonnenstrasse
Strasse Nr. 8
PLZ 80336
Ort München
Land DE
Ansprechpartner Willi Frauenknecht (Vorstand)
Telefon +49 (0)89 54917713
Fax +49 (0)89 54917744
E-Mail w.frauenknecht@etcev.de
Weblink www.etcev.de
Logo
Beschreibung

Wer wir sind

ETC- das Euro-Trainings-Centre ist seit 1996 als gemeinnütziger Verein in Betreuungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene tätig. Der Verein ist als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

Unsere Philosophie

Die berufliche Handlungskompetenz mit der Bereitschaft zum lebenslangen Lernen führt zu mehr Anerkennung der eigenen Person und befähigt zum eigenverantwortlichen Handeln in einer komplexen Welt.

Ziel

Ziel unseres Vereins ist es, junge Menschen für die Schule zu stabilisieren, auf eine Ausbildung qualifiziert vorzubereiten, sie ausbildungsbegleitend soweit zu stärken sowie ihre individuelle und soziale Entwicklung so zu fördern, dass sie in die Berufswelt eingegliedert werden können. Dieser Prozess impliziert die Stärkung der Persönlichkeit, die zu eigenverantwortlichem und selbstbewußtem Handeln befähigt. Wir wollen damit die Grundlagen legen, die jeder Person unserer Maßnahmen unabhängig von der sozialen Herkunft und der Vorbildung, ihre gesellschaftliche Positionierung verbessern können.

Netzwerke

Die Organisation von Netzwerken gewinnt bei der Gestaltung zukunftsfähiger Strategien immer mehr an Bedeutung. Netzwerke bieten den beteiligten Partnern neben der Anpassung ihres Dienstleistungsangebotes auf ein Produkt hin ein flexibles Geflecht von Kooperationsbeziehungen an. Dadurch wird es möglich, die benötigten Kompetenzen und Ressourcen gemeinsam zu nutzen und neue Ideen außerhalb des eigenen Erfahrungsspektrums einzubeziehen und weiterzuentwickeln. Deshalb sind wir in verschiedenen Arbeits- und Facharbeitskreisen sowie in Kooperationsverbünden und Projektgruppen aktiv.

Hervorheben wollen wir unsere Mitgliedschaft im "Münchner Trichter", einem Zusammenschluss von freien Trägern der Jugendhilfe mit Sitz im Kinder- und Jugendhilfeausschuss.

Innovation

Lernen verstehen wir als einen Entwicklungsprozess, der durch innovative Methoden und Mittel begünstigt wird. Damit wollen wir den Aufbau einer beruflichen Handlungskompetenz (Fach-, Methoden, Lern- Sozialkompetenz, mit der begleitenden Medienkompetenz und der Kompetenz zum Wissensmanagement) unterstützen. Integriert in die Arbeit sind Verfahren zur Entwicklung des europäischen Gedanken und zur Mobilität.

Qualitätsmanagement

Die Kernsätze in unserem Qualitätsmanagementsystem sind:

• Ergebnisorientierung

• Kundenorientierung

• Führung und Zielkonsequenz

• Prozeßmanagement

• Mitarbeiterentwicklung, -beteiligung

• Kontinuierliches Lernen, Innovation, Verbesserung

• Aufbau von Partnerschaften

• Verantwortung gegenüber der Öffentlichkeit

Unser Programm

• Schulbegleitung

• Berufsvorbereitung

• Ausbildungsbegleitung

• Migration

• Medien

• EU-Projekte

Karte



Verbund