Logo EULA: Europäische Lebens- und Arbeitswelten Logo JAW: jugendaufbauwerk plön koppelsberg

Detailansicht

Überblick

Titel Fit für Europa|Fit für Europa (IdA II)
Titel (gekürzt)
ID 182
Laufzeit 03.03.1974 - 18.06.1974 (IdA II)
Telefon +49 (0)3943 92220|+49(0)3943 9
E-Mail m.schwalk@akademie-ueberlingen.de|m.schwalk@akademie-ueberlingen.de
Weblink www.ida-harz.de
Beschreibung

'Fit für Europa' ermöglicht Jugendlichen des LK Harz und des Salzlandkreises ein Auslandspraktikum in Österreich oder England zur Verbesserung Ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Durch den Praktikumsaufenthalt im Gastland können sich die Jugendlichen beruflich orientieren oder erste Berufserfahrungen sammeln. Im Fall des Englandaufenthaltes werden zusätzlich noch wichtige Sprachkenntnisse erworben. Dem ein- bis viermonatigen Auslandspraktikum geht eine intensive mehrwöchige Vorbereitung in der Akademie Überlingen Wernigerode voraus. Hier wird grundlegend auf die dortige Aufgabe, die Kultur und die Sprache des Austauschlandes vorbereitet. Nach Rückkehr aus dem Ausland erfolgt eine Nachbetreuung und Auswertung des Aufenthalts sowie eine berufliche Beratung. Weiterhin findet ein transnationaler Austausch von Know-How, Erfahrungen und Lösungsansätzen in Bezug auf die Zielgruppe mit Experten und Akteuren der lokalen/regionalen Arbeitsmarktpolitik zusammen mit den transnationalen Partnern statt. Vor Ort sollen somit andere Methoden der Zielgruppenbearbeitung und –betreuung sowie deren Fördermöglichkeiten kennengelernt werden.| 'Fit für Europa' ermöglicht Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen des LK Harz und des Salzlandkreises ein Auslandspraktikum in Österreich oder England zur Verbesserung Ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Durch den Praktikumsaufenthalt im Gastland können sich die Teilnehmer beruflich orientieren oder erste Berufserfahrungen sammeln. Im Fall des Englandaufenthaltes werden zusätzlich noch wichtige Sprachkenntnisse erworben. Dem ein- bis sechsmonatigen Auslandspraktikum geht eine intensive mehrwöchige Vorbereitung in der Akademie Überlingen Wernigerode voraus. Hier wird grundlegend auf die dortige Aufgabe, die Kultur und die Sprache des Austauschlandes vorbereitet. Nach Rückkehr aus dem Ausland erfolgt eine Nachbetreuung und Auswertung des Aufenthalts sowie eine berufliche Beratung. Weiterhin findet ein transnationaler Austausch von Know-How, Erfahrungen und Lösungsansätzen in Bezug auf die Zielgruppe mit Experten und Akteuren der lokalen/regionalen Arbeitsmarktpolitik zusammen mit den transnationalen Partnern statt. Vor Ort sollen somit andere Methoden der Zielgruppenbearbeitung und –betreuung sowie deren Fördermöglichkeiten kennengelernt werden.

Karte





Verbund