Logo EULA: Europäische Lebens- und Arbeitswelten Logo JAW: jugendaufbauwerk plön koppelsberg

Detailansicht

Überblick

Titel Schnelle Logistik grenzenlos
Titel (gekürzt) SLG
ID 121
Laufzeit keine Angabe
Telefon +49 (0)341 2006200
E-Mail schnelle-logistik-grenzenlos@jobimpuuls.de
Weblink wird demnächst freigeschalten
Beschreibung

Die Logistikbranche im Wirtschaftsraum Leipzig und Halle boomt. Immer mehr Unternehmen siedeln sich am Verkehrsknoten zwischen Flughafen, Autobahnkreuz und Hauptbahnhof an. Bei vielen wächst der Bedarf an qualifizierten Fachkräften stetig. Diese Situation wird sich in den nächsten Jahren durch die geringe Anzahl an Schulabgängern noch verschärfen. Um dieser Tendenz entgegenzuwirken, hat die PUUL GmbH gemeinsam mit den Städten Leipzig und Halle eine Antwort gefunden:

„Schnelle Logistik grenzenlos“ nennt sich das Projekt der PUUL GmbH im Rahmen des transnationalen Austauschprogrammes „IdA – Integration durch Austausch“ gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds.

Zielsetzung ist es, junge Erwachsene im Alter von 18 bis 30 Jahren durch ein 19wöchiges Logistikprojekt mit einem Aufenthalt in den Niederlanden in die Arbeitswelt zu integrieren und langfristig in der Region „Leipzig/Halle“ zu verankern.

 

Neben einem siebenwöchigen Englischintensivkurs werden die Projektteilnehmer

durch Qualifizierung und Training intensiv von der PUUL GmbH in Kooperation mit den Unternehmen des Netzwerks Logistik Leipzig/Halle e.V. auf den Auslandseinsatz in den Niederlanden vorbereitet.

In den Niederlanden werden den Projektteilnehmern in der Region Papendrecht/Rotterdam spannende Einblicke in die Logistik sowie berufliche Erfahrungen im Rahmen von 8wöchigen Praktika in niederländischen Logistikunternehmen in Zusammenarbeit mit dem transnationalen Partner Werkcenter Papendrecht geboten.

Auch nach der Rückkehr aus den Niederlanden erhalten die Teilnehmer durch die PUUL GmbH eine weitere Begleitung und Unterstützung durch Bewerbungstrainings, Qualifizierung und Coaching, um hohe Chancen auf einen erfolgreichen Berufseinstieg in unserer Region zu realisieren.

 

Insgesamt sollen bis Ende 2012 186 arbeitsuchende junge Erwachsene im Alter von 18 bis 30 Jahren durch Qualifizierung und Auslandspraxis in den Niederlanden für Logistikjobs in der Region Leipzig/Halle fit gemacht werden. Von Beginn an sind regionale Unternehmen über das Logistiknetzwerk Leipzig-Halle e.V. aktiv im Projekt „Schnelle Logistik grenzenlos“ eingebunden und bieten dabei interessante Einblicke und konkrete Einstiegsmöglichkeiten in die Logistikbranche im Wirtschaftsraum Leipzig/Halle.

Karte



Verbund